Krisenbewältigung im Unternehmen ▷ Analysen, Maßnahmen, Aussichten

Krisenbewältigung heute - Lisantix hilft

Hilfe bei der Krisenbewältigung im Unternehmen

Die Krisenbewältigung im Unternehmen stellt Geschäftsführer und Mitarbeiter gleichermaßen vor hohe Hürden. Probleme und Baustellen müssen erkannt und analysiert, unangenehme Wahrheiten ausgesprochen und strukturelle Maßnahmen im täglichen Work-Flow umgesetzt werden. Insbesondere in Zeiten von Corona & Co. zeigen sich offensichtliche Probleme, die schnell zur Krise führen können. Wir helfen dir, Chancen und Auswege zu nutzen, um die Krisenbewältigung auf ein überschaubares und verkraftbares Maß zu beschränken und dem berühmten Licht am Ende des Tunnels entschieden näher zu kommen.

Die Krisenbewältigung: Und plötzlich lief alles schief

Die Ampel ist rot
Die Ampel ist rot

Eine Unternehmenskrise gut zu meistern, kann eine echte Herausforderung sein. Unternehmenskrisen sind vielfältig und beeinträchtigen die Funktionsfähigkeit und Stabilität eines Unternehmens. Doch jede Krise bietet auch die Möglichkeit, das Unternehmen mit einem gut strukturierten Plan neu auszurichten.

Eine Unternehmenskrise verläuft in den meisten Fällen schleichend und ist häufig das Ergebnis jahrelanger fehlender strategischer Anpassungen. In vielen Unternehmen werden die ersten Anzeichen einer Unternehmenskrise nicht wahrgenommen.

Ursachen und Gründe, die zu einer Unternehmenskrise führen, können vielfältig sein. Dazu zählen zum Beispiel Markt- sowie Gesetzesänderungen, Rezessionen oder Deflation sowie unternehmerische Fehlentscheidungen wie veraltete Strategien oder unzureichendes Finanzmanagement. Des Weiteren können auch Krisensituationen wie Unfälle oder Erkrankung die Existenz bedrohen.

Unternehmenskrisen haben Ihre Ursache jedoch meistens in Fehlern innerhalb des Unternehmens. Hauptgründe hierfür liegen beispielsweise in:

  • der Unternehmer-Person (ungenügende kaufmännische bzw. fachliche Qualifikation),
  • der Unternehmensplanung (bzgl. der Unternehmensentwicklung, der Marktentwicklung, des Produkt- bzw. Dienstleistungsprogramms, der Standortwahl),
  • der Unternehmensführung (unzulänglicher Absatz von Produkten bzw. Dienstleistungen, Fehlentscheidungen bei der technologischen Ausstattung und Rohstoffsicherung, schlecht ausgebildete und häufig wechselnde Mitarbeiter),
  • den Unternehmensfinanzen (zu wenig Eigenkapital, zu hohe Kostenbelastung, mangelhafte Liquiditätsplanung, Mängel im Rechnungswesen, schlechter Überblick über Einnahmen und Ausgaben, späte Rechnungserstellung, veraltete Buchungstechniken, schlechtes Forderungsmanagement und
  • den Unternehmenspartnern (verspätete Zahlungen, Forderungsausfälle).

Passende Lösungsansätze für jede Situation

Die Ampel ist gelb
Die Ampel ist gelb

Es ist nicht einfach, die genauen Problemstellen zu identifizieren. Dies wird zusätzlich dadurch verstärkt, dass man sich, wenn man selbst von der Krisensituation betroffen ist nur schwierig ein neutrales und detailliertes Bild der Situation machen kann. Ein Blick von außen, auf die Handlungen und Prozesse Ihres Unternehmens, können helfen die Situation besser zu verstehen und mögliche Störfaktoren zu eliminieren.

Jede Situation ist individuell und benötigt darauf zugeschnittene Lösungsansätze. Nur eine fundierte und gründliche Analyse der aktuellen Situation lässt zielführende Handlungsempfehlungen zu und schafft eine proaktive Arbeitsmotivation. So können die anstehenden Maßnahmen mit aller Kraft umgesetzt werden!

Der erste Schritt dabei ist es, sich seinen Herausforderungen bewusst zu werden und die vorhandenen Ressourcen zu sammeln. Während einer Transformation ist es ebenfalls wichtig, sich Verbündete zu suchen, die gemeinsam nötige Veränderungen anstoßen die zum gewünschten Ziel führen.

Im Change-Management Bereich gibt es die Metapher einer stürmischen Seefahrt, auf die man sich begibt, wenn man eine nachhaltige Veränderung im Unternehmen bewirken möchte. In diesem Bild gibt es vier verschiedene Charaktere. Die Personen, die die Strategie für das Krisenmanagement erstellen und die Veränderung anleiten sind die Kapitäne. Ein Kapitän kann ein Schiff bekanntlich nur effektiv navigieren, wenn die richtigen Matrosen mit an Bord sind, die wiederum genau wissen, wann welches Segel gesetzt werden muss.

Nur das Team als Ganzes kann die Krise angehen

Jene Matrosen sind Ihre Mitarbeiter, die die Mission der angesetzten Veränderung verstehen und proaktiv mithelfen die Maßnahmen umzusetzen. Außerdem gibt es Passagiere, die sich nicht mit beteiligen, die aber auch nicht das Interesse haben, die Veränderungen zu boykottieren.

Diese Personengruppe gilt es von der Wichtigkeit und Relevanz der Entscheidungen zu überzeugen um mehr Matrosen zu gewinnen, da sie sonst Gefahr laufen von den so genannten Piraten beeinflusst zu werden, die möchten, dass alles beim Alten bleibt und den Maßnahmen aktiv im Weg stehen.

Diese Metapher macht deutlich, wie wichtig es ist alle Mitarbeiter an ‚Bord‘ zu haben!

Krisenbewältigung ist eine Bewährungsprobe

Die Ampel ist grün
Die Ampel ist grün

Nachdem alle Ressourcen versammelt und aktiviert sind, geht es darum die Lösungen in den Arbeitsalltag zu integrieren. Dies sollte mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit geschehen um auch einen langfristigen Effekt der Maßnahmen gewährleisten zu können.

Zudem sollte jeder Mitarbeiter das Endziel des Plans, als auch seine individuelle Rolle und was er/sie zur Verbesserung der momentanen Situation und zukünftiger Krisenintervention beitragen kann, verstehen. Damit jeder richtig ins Boot geholt werden kann, ist ein verständlicher Plan und eine transparente Kommunikation deshalb unabdingbar. Nur so kann eine erfolgreiche Krisenintervention funktionieren.

Wir freuen uns darauf Sie bei dieser Herausforderung kreativ, kompetent und ganzheitlich zu begleiten!

Was können wir für sie tun?

Wir unterstützen sie gerne und bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit uns zusammenzuarbeiten. Wir helfen ihnen dabei, die Ursachen Ihrer Krisensituation zu finden und nicht nur die Symptome zu bekämpfen. Durch sorgfältige Analyse, erfassen wir gemeinsam mit ihnen die komplexen Zusammenhänge und erarbeiten einen individuellen Handlungsplan.

Zudem entwickeln wir eine Strategie für die Implementierung des Plans und bieten an, sie während der gesamten Durchführung mit unserem, nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammengestellten, Team zu begleiten. Damit stellen wir sicher, dass einer Krise vorgebeugt wird und ihre Unternehmenskrise nachhaltig gelöst wird.

Uns ist es wichtig, sie und Ihr Team durch die Qualität unserer Arbeit weiterzubringen.

Sie und Ihr Team stehen im Fokus der Krisenbewältigung. Durch die Qualität unserer Arbeit möchten wir sie weiterbringen!